Sa, 5/07/14 – 11:11 | No Comment

Anlässlich der Fussball Euphorie stellen wir mal eine Frage: Fussball und Media, passt das?? (TV mal abgesehen).
Unser Media Fundstück der Woche könnte zur Sommer- und WM Flaute passen. Hier mal ein kleines Ratespiel für unsere Mediaprofis:
Beim …

Read the full story »
Editorial

Events

jobs & chances

lifestyle & people

Spotlight

Home » lifestyle & people

Rebecca d‘Almeida – Mélange Creative – Bring it on!!!

Submitted by on Donnerstag, 29 März 2012No Comment

Fester Bestandteil des einen oder anderen Print-Magazins war lange Jahre ein Fragebogen aus den Pariser Salons. Marcel Proust soll ihn sogar mehrfach ausgefüllt haben. Wir finden, dass die schöne Tradition des Salon Gesellschaftsspieles durchaus auch heute noch zeitgemäß ist und wollen mit unserem Fragebogen in Anlehnung an Marcel Proust zum einen die Tradition des Salon-Gespräches aufleben lassen und zum anderen einen Stimmungsindex aus Sicht der Top Manager erstellen. Teile des Fragebogens fließen anonymisiert in ein Führungskräfte-Barometer. Expertenbefragung mit Tiefgang.

Heute befragen wir Frau Rebecca d‘Almeida, sie ist Inhaberin der Event- und Künstler Agentur, Mélange Creative

 Mélange Creative ist auf die Förderung von talentierten nationalen und internationalen Nachwuchskünstlern spezialisiert. Ob Musiker, Tänzer, Designer, Texter, Photographen, Moderatoren, oder Coaches. Jeder, der unserer Gesellschaft etwas Kreatives und Nachhaltiges zu bieten hat ist willkommen. Bei Mélange Creative (auf Französisch: kreativer Mix) soll der Kreativität keine Grenzen gesetzt werden. Wie aus einer „gemischten Tüte“ können sich Unternehmen und Event Organisationen die Künstler und

Dienstleistungen der Agentur nach Belieben aussuchen. Ausgezeichnete Qualität steht bei Mélange Creative an erster Stelle. So wird potentiellen Kunden nichts angeboten, was von Rebecca nicht vorab selber getestet wurde. So sind z.B. alle Künstler bereits mehrfach awardgekrönt und bieten garantiert das „gewisse Etwas“ für jeden Anlass. Und zuletzt darf die gute Tat nicht fehlen. So ist es Rebecca immerzu eine Herzensangelegenheit, daß mit ihren Events oder Jobs ein gemeinnütziger Zweck unterstützt wird.

Wie zum Beispiel mit ihrem momentanen Projekt Music4Humanity. Dieses Konzept wurde von Mélange Creative entwickelt, um unserer Musik Szene frischen Wind zu bringen und qualitativ hochwertige Musik, genreübergreifend, zu fördern.  Rebecca d’Almeida über Music4Humanity: „Während die Olympischen Sommerspiele in diesem Jahr in London stattfinden, ist für unsere Olympiade der Live-Musik-Szene die Musik-Stadt Köln der richtige Platz!

Unsere Arena:

Der Ballsaal des Hotels Barceló Cologne City Center. In der richtigen Stadt für diese Musik-Olympiade ist das der richtige Ort. Denn genau auf diesem Platz stand einstmals das erste Opernhaus Kölns. Feierte man hier vor genau 100 Jahren musikalische Festspiele mit Opern von Richard Wagner und Mozart, so wagen wir bei unseren „Festspielen“ das Experiment, ganz verschiedene Genres in einem Konzept zu vereinen.

Unsere Disziplinen:

Jazz, Soul, R’N’B, Gospel, Klassik, Funk und Reggae –

Alle diese Musikrichtigen werden in unserem Konzept wunderbar miteinander harmonieren und zudem werden sie unsere internationalen Künstler an diesem Tag mit lokalen Kölner Nachwuchsbands vereinen.

Unsere “Athleten”:

Internationale Künstler, die mit ihrer Musik die folgenden Kontinente und Länder vertreten: Deutschland, USA, Australien, Neuseeland und Jamaika

Dayve Stewart, USA, Saxophonist der Soul Legende Al Green (Jazz/Soul in Deutschland vom 15. Mai bis zum 7. Juni Hörprobe)

 

Bec Laugthon, Australien (Jazz und Soul Sängerin, in Deutschland vom 13. Mai bis zum 30. Mai)

Mark Lowndes, Australien (Singer/Songwriter,  in Deutschland vom 1. Juni bis zum 22. Juni)

Spacifix, Neuseeland (Reggae/Funkband, in Deutschland vom 1. Juni bis zum 22. Juni)

Rosmanczyk, Jungkomponist der klassischen Musik und Filmmusik aus Köln

 

Ziel:

Ganz einfach! Wir möchten frischen Wind in die Live Musik Szene bringen sowie talentierte nationale und internationale Nachwuchsmusiker fördern! Hierzu reisen Profis der Szene aus aller Welt nach Köln, um unsere lokalen Newcomer bewusst “an die Hand zu nehmen” und ihnen den Einstieg in die internationale Live-Musik-Szene zu erleichtern. Allen unseren lokalen Künstlern sind jetzt schon Auftrittsmöglichkeiten in den Herkunftsländern der Gastkünstler garantiert. Mit unserem Konzert möchten wir zudem eine lokale gemeinnützige Initiative zur Förderung des musikalischen

Nachwuchses unterstützen.“

Rebecca d‘Almeida liebt die Musik, das Reisen und das ständige Kennenlernen von neuen Kulturen und Menschen. Als Afro-Deutsche ist sie selber ein multikultureller Mensch, was sich stets in Ihrer weltoffenen und optimistischen Art wiederspiegelt. Sie selber pflegt sehr starke persönliche Werte, die sich stets in ihrer Unternehmenskultur wie im persönlichen Umgang mit ihr wiederspiegeln.

rebecca

 

In welchem Land möchten Sie leben?

Ich bezeichne mich als Citoyenne du Monde und fühle mich überall zu Hause, wo ich von netten Menschen umgeben bin.

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?

Innere Zufriedenheit

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?

Verspätung

Was ist für Sie das größte Unglück?

Betrogen oder enttäuscht zu werden

Welche Eigenschaft schätzen sie bei einer Frau am meisten?

Offenheit

Welche Eigenschaft schätzen sie bei einem Mann am meisten?

Offenheit

Ihre Lieblingstugend?

„Egal was Du tust, stecke immer viel Liebe zum Detail in Deine Arbeit“

Ihre Lieblingsbeschäftigung?

Kreative Konzepte entwickeln, Musik hören, Freunde treffen

Ihr Hauptcharakterzug?

Ich bin ein sehr ehrlicher, extrovertierter Mensch. Man weiß immer woran man bei mir ist.

Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten?

Verlässlichkeit und dass wir immer viel gemeinsam lachen können.

Ihr größter Fehler?

Ich kann manchmal recht impulsiv sein.

Was möchten Sie sein?

Eine Inspiration für unsere Gesellschaft

Ihre Helden der Wirklichkeit?

India Arie „All we have is Now“

Ihre Helden in der Geschichte?

Marie Curie „Die Menschheit braucht auch Träumer“

Welche drei Dinge würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?

Musik, Schokolade, Mango Tee

Was verabscheuen sie am meisten?

Lügen, Intrigen, Geiz, Rassismus

Welche Reform bewundern Sie am meisten?

Reformen, die auch wirklich etwas bringen!!

Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen?

Hellsehen

Wen würden Sie gerne persönlich treffen?

India Arie, Obama

Wie beurteilen Sie die konjunkturelle Lage im Vergleich zum letzten Jahr?

(Schulnoten 1-6)

Ich habe im letzten Jahr in Australien gelebt!  Bin ich jetzt fein raus aus der Frage?

Wie beurteilen Sie die Leistungen der Politik?

5-

Wie beurteilen Sie die Situation Ihrer Branche?

in der Musikbranche 5, in der Marketingbranche: 3

Was sehen Sie als die größte Herausforderung für Ihre Branche in den nächsten 5 Jahren?

Künstlermotivation! Ich bin seit vielen Jahren mit den verschiedensten Künstlern im Kontakt. Leider wird in unserer heutigen Gesellschaft Musik viel zu schnell als Selbstverständlichkeit angesehen. Dies führt dazu, daß Musiker sich manchmal nicht richtig wert geschätzt fühlen und frustriert sind. Mir ist es sehr wichtig Künstler dazu zu motivieren weiterhin für ihr Talent und die Kunst zu kämpfen. Denn nur wer hartnäckig genug ist sich aus der breiten Masse hervorzuheben, wird auch gesehen. Und das bedeutet heutzutage einfach mehr und härtere Arbeit. Zahlt sich aber aus und ist deshalb jede Anstrengung wert. Auf Management wie auf Künstlerseite.

Wie wird sich die Medienlandschaft entwickeln?

Sie wird globaler und multikultureller werden, wie unsere Gesellschaft. Gerade durch die sozialen Medien sind wir heutzutage viel schneller miteinander vernetzt und tauschen Strategien und Informationen aus.

Welche Trends werden sich in den nächsten 5 Jahren durchsetzen?

Globale Social und Business Networks, Smart(ere) Phones und Kommunikationsmittel, generell die digitale Industrie!

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung?

neugierig

Ihr Motto?

Bring it on!!!

 

Wir danken Rebecca d‘Almeida, Inhaberin der Event- und Künstler Agentur, Mélange Creative für die Beantwortung des Proust Fragebogens.

 

 

Popularity: 4% [?]

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.


6 − drei =